Methodische Grundlagen

Methodische Grundlagen „Die Welt soll so dargestellt werden, dass sie veränderbar erscheint“ B. Brecht Jeder Mensch beeinflusst auf einzigartige Art und Weise andere Menschen und diese Menschen wiederum beeinflussen ihn. Jeder von uns ist ein Teil eines Systems, in dem die eigene Voraussetzung, Ressourcen und Kompetenzen stets vielfältige Wechselwirkungen hervorrufen. Das bedeutet beispielsweise, dass aufgrund…

Formen der Pflege

Formen der Pflege Wie lange ein Kind in einer Pflegefamilie bleibt ist individuell verschieden und von der häuslichen Situation bei den Eltern abhängig. Zu unterscheiden ist in: Kurzzeitpflege Familiäre Bereitschaftsbetreuung (FBB)/ Bereitschaftspflege zeitlich befristete Vollzeitpflege zeitlich unbefristete Vollzeitpflege Sonderpflege In allen dargestellten Pflegeformen wird das Kind stets in Vollzeitpflege untergebracht. Das bedeutet, dass das Kind…

Erziehungsbeistandschaft

Erziehungsbeistandschaft Erziehungsbeistandschaft Die Erziehungsbeistandschaft ist eine Hilfeform, die Kindern und Jugendlichen Unterstützung in klar begrenzten Lebens- und Problembereichen anbietet. Sie richtet ihren Fokus insbesondere auf die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten des Einzelnen. Die familiären und sozialen Bezüge des Kindes/Jugendlichen werden dabei unterschiedlich in die Arbeit einbezogen, einerseits um die gewohnten und vertrauten Lebenskreise von Kindern…

Systemische Beratung

Systemische Beratung „Die Welt soll so dargestellt werden, dass sie veränderbar erscheint“ B. Brecht Jeder Mensch beeinflusst auf einzigartige Art und Weise andere Menschen und diese Menschen wiederum beeinflussen ihn. Jeder von uns ist ein Teil eines Systems, in dem die eigene Voraussetzung, Ressourcen und Kompetenzen stets vielfältige Wechselwirkungen hervorrufen. Das bedeutet beispielsweise, dass aufgrund…

Sozialpädagogische Familienhilfe

Sozialpädagogische Familienhilfe Im Vergleich zu den systemischen Leistungen ist die sozialpädagogische Familienhilfe in der Regel intensiver und beinhaltet neben beratenden Aspekten auch Betreuung und Begleitung. Wesentliche Leistungen sind: Beratung und Unterstützung der Eltern in ihren Erziehungsaufgaben. Unterstützung zur Bewältigung von Alltagsproblemen. Hilfen zur Lösung von Konflikten und Krisen. Unterstützung und Begleitung im Kontakt mit Ämtern…

Klärung

Klärung Oftmals liegt es nicht so klar auf der Hand, welche Hilfegestaltung für eine Familie die passende ist, weil die familiäre Situation die individuellen Dispositionen wenig deutlich erscheinen. In solchen Fällen ermöglicht Klärung eine gezielte Bearbeitung unterschiedlicher Fragestellungen. Klärung ist eine handlungsorientierte, in den Alltag eingebundene Hilfe. In einem Zeitraum von drei Monaten wird in…

Qualifizierte Rückführung

Qualifizierte Rückführung Der gezielte Prozess der Rückführung eines Kindes in seine Familie stellt an die Beteiligten sehr unterschiedliche Ansprüche. Das Kind gerät in eine zunehmende Spannung bis zur Rückkehr, da es immer mehr zwei unterschiedlichen Systemen gerecht werden soll, was unweigerlich mit Loyalitätskonflikten verbunden ist. Die Mütter/Eltern sind zur verstärkten Kooperation herausgefordert und müssen durch…

Begleiteter Umgang

Begleiteter Umgang Wege aus dem Dilemma Die Eltern sind in der Regel die wichtigsten Bezugspersonen im Leben eines Kindes. Meist bleibt das auch so, wenn sich Mutter und Vater entscheiden getrennte Weg zu gehen. Die damit einhergehenden Veränderungen und Ansprüche an alle Beteiligten sich neu zu organisieren sind oft nicht leicht zu bewältigen. Was bewirkt…

Aufsuchende Familientherapie

Aufsuchende Familientherapie „Genau wie das Schicksal eines Seemannes davon abhängt, dass er etwas über den Eisberg unter Wasser weiß, so hängt das Schicksal einer Familie davon ab, ob Gefühle, Bedürfnisse und Verhaltensmuster verstanden werden, die hinter den täglichen familiären Geschehnissen liegen.“(Virginia Satir) Die Aufsuchende Familientherapie richtet sich an Familien, deren Lebenssituation und Wohlergehen trotz bereits…

Berichterstellung

Berichterstellung Jeder Mensch ist in jedem Augenblick das, was er war und das, was er sein wird. (Oscar Wilde) Die Berichterstellung ist in unserem Verständnis im Prozessverlauf ein Abschnitt von hoher Bedeutung. Sie dient vor allem dem Selbstverständnis der KlientInnen, der prozessualen Reflexion der Mitarbeiter und der ausführlichen Information der fallführenden Jugendämter. Die gemeinsame Berichterstellung…